Weihnachtsbäckerei

Weihnachtsbäckerei

Und schon geht es los, mit den ersten 2 Rezepten von Martin. Danke das Du schon mal so fleißig warst und den Anfang machst.

Kartoffelsalat

Zutaten:

–      1 kg Kartoffeln

–      Gurkenbrühe

–      2-3 Gurken

–      ½ TL Zucker

–      Salz, Pfeffer

–      400 g Fleischsalat

–      etwas Mayonaise

–      1-2 Becher Schlagsahne

–      ½ Zwiebel

Zubereitung:

Kartoffeln ohne Salz in Wasser kochen und abkühlen lassen. Dann die Kartoffeln schälen und in kleine Scheiben schneiden. Die Zwiebel und die Gewürzgurken fein würfeln und ebenfalls hinzufügen. Gurkenbrühe zugeben und warten bis diese eingezogen ist. Nun etwas Zucker, sowie Salz und Pfeffer zufügen. Anschließend etwas Mayonaise und den Fleischsalat reingeben und durchrühren. Am besten über Nacht durchziehen lassen.

 

Roter Marmor-Käse-Kuchen

 Zutaten:

–      75 g Butter

–      100 g Schokokekse

–      50 g Butterkekse

–      250 g Mascarpone

–      150 g Zucker

–      500 g Magerquark

–      5 Eier

–      2 Päckchen Vanillezucker

–      3 EL Speisestärke

–      3 EL Himbeer-Marmelade (ohne Stücken)

–      etwas Orangensaft

–      Öl für die Form

 

Zubereitung:

Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Teigroller kleinbröseln. Dann in einer kleinen Schale die Butter erwärmen, bis sie flüssig ist. Die Butter nun ein wenig abkühlen lassen und dann mit den Keksbröseln vermengen. Die Springform (am besten 26 cm Durchmesser) mit Öl fetten und dann die Keksbrösel als Boden verteilen und gut andrücken. Das ganze dann für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Mascarpone, Zucker, Quark und Vanillezucker cremig rühren. Nun die Eier und 2 EL Orangensaft untermischen und im Anschluss die Speisestärke unterrühren. Die Quarkmasse nun auf den Boden geben.
1 EL laufwarmes Wasser mit der Himbeermarmelade vermischen und dann in Klecksen auf die Quarkmasse verteilen. Mit einem Löffelstiel oder einer Gabel das ganze unter die Masse heben, sodass der Marmoreffekt entsteht.

Den Backofen vorheizen und 1- 1,25 Stunden bei 150°C Umluft backen. Danach den Kuchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

 

Dies und das

Sonntagsrückblicker Nr. 10

So nun bin ich wieder voll da und bei meinem Blog sowie bei Euch….. ich hatte nach unserem Wörthersee-Kurzurlaub hier intern viel zu tun und es hat sich auch so einiges neues ergeben und auch verändert…. Das hat meine volle Aufmerksamkeit und Zeit sowie Geduld gefordert…..Oft wollte ich was bloggen und schwubbbb kam wider was dazwischen….aber nun freue ich mich schon auf den Sonntagsrückblicker von unsrem Martin, meine Ergänzung wieder in schwarz dick:

Los gehts:

Der Mai ist vorbei und als schönstes Erlebnis denke ich an unseren Kurzurlaub am Wörthersee. Nun haben wir schon Juni und in der letzten Woche war der sonnige Dienstag richtig toll. Auch am Montag, das Date mit meinem kleinen war klasse und lustig,  möchte ich an dieser Stelle unbedingt erwähnen, da es mir wichtig erscheint. Die Hermes-App, hat wieder nicht funktioniert, ich schaute und schaute sowie die ständige Aktualisierung brachte nichts und dann war das Päckchen auf einmal da und ich nicht, das war kaum zu glauben und ich habe mich wirklich total geärgert darüber. Außerdem war das übliche Problem mit meinem großen nicht wirklich schön. Rechnungen schreiben und der Gang zur Post habe ich von meinen Aufgaben erledigt, zum Glück.

Bei meinen Hobbys stand Gartenarbeit im Vordergrund. Beim Lesen auf meinem Kindle bin ich dem Psychopath bis ans Ende gefolgt. Auf die Ohren kam diesmal aller lei, nichts bestimmtes. Beim Fernsehgucken kam ich nicht weiter, keine Zeit, leider. In den Weiten des Internets war ich immer wieder bei Terraginas Blog unterwegs.

Eingekauft habe ich am Mttwoch, das übliche, aber sonst nix besonderes. Lecker wurde es letzte Woche mit  Kartoffelsalat und Tortilla, beim Grillen.  Zu den Nachrichten kann ich nichts sagen, sie nerven mich manchmal schon sehr, denn ich würde auch mal gerne was nettes hören und nicht immer nur Blut, Böses, Verbrechen und schlimmes.  Und was das Wetter angeht mein App sagt ab heute und die ganze nächste Woche Regen, da weine ich.

Alles in allem war die Woche ganz nett und unterhaltsam, kann aber noch besser werden.

 

so nun wünsche ich Euch eine schönes Wochenende noch und grüße Euch aus dem regnerischen Bad Vilbel, zu erwähnen ist noch, wir haben heute Straßenfest…..Beate