Backen und Kochen

Osterbrot

Frohe Ostern alle zusammen 🙂

Heute gibt es bei uns das leckere Osterbrot, hier das Rezept für Euch:

Zutaten:

  • Backmischung Roggenbrot oder Volkornbrot
  • 6 hartgekochter Eier
  • 150 gr. geriebener Cheddarkäse
  • 100 gr. Schmand
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Lauch
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 2 El. Schlagsahne

 

Zubereitung:

  • Roggenbrot oder Vollkornbrot Backmischung nach Rezept verarbeiten
  • dann in der länge ausrollen

HC+WUNNFSnCXqFHANPhuCw

  • den Lauch waschen und der länge nach halbieren und klein schneiden
  • diesen in Butter andünsten, würzen mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss
  • dann in diese Masse ein Eigelb, 1 Bund Petersilie, 100 gr. Schmand, 2 El. Schlagsahne und 150 gr. geriebener Käse Cheddar zu einer breiigen Masse verrühren

8+ZzGfjzT%Cjt9thVMkPAA

  • die Masse dann auf dem ausgerollten Brotteig verteilen und 6 hartgekochter Eier drauflegen

d4tHRjrAS%yBuSO0OxEGfA

  • von beiden Seiten übereinander klappen und mit teig mit Wasser bestreichen. Dies dann 45 Minuten ruhen lassen.
  • Den Teig zu einer Rolle formen und in den Backofen bei Ober- Unterhitze bei 230 Grad 15 Minuten backen lassen.

c2J2COlHShenv8KHloA

  • Dann den Backofen auf 200 Grad runter schalten und weitere 45 Minuten backen lassen.
  • Das Brot abkühlen lassen und dann mit viel Hunger verzehren

qdCjHu8VQoasz4QEEwPVpA

Rezept habe ich aus dem Heft: meine Familie&ich

Backen und Kochen

versunkener Apfel

IMG_0801

 

Rezept:

Zutaten:

4 Eier

250 g Mehl

125 feiner Zucker

125 g Magarine

1 Päckch. Bourbon Vanille Aroma

100 ml Milch

2 Tl. Backpulver

Zubereitung:

1. Alle Zutaten zu einem glatten Teig rühren und dies dann in eine runde Form geben.

2. Die Apfel vierteln und schälen und streifen hinein schneiden.

3. Alle dann mit Zitrone beträufeln, damit sie nicht braun werden beim backen.

4. Die Apfelstücke in den Teig hinein drücken.

IMG_0799

5. Bein 180 Grad 20-25 Minuten backen.

6. Nach dem backen gleich den Kuchen mit Zucker bestreuen und auskühlen lassen.

Backen und Kochen

Waldbeeren-Cupcakes mit Sahnehäubchen

IMG_0736

 

IMG_0733

 

Rezept:

Zutaten:

225 g Mehl

2 Tl. Backpulver

2 Päck. Vanillezucker

2 Eier

7 El. Sonnenblumenöl

110 g Zucker

225 ml Milch

110 g Waldbeeren

300 ml Sahne

2 El. Puderzucker

Zubereitung:

Für die Cupcakes:

1. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen.

2. Die Eier mit dem Öl schaumig schlagen und den Zucker einrieseln lassen. Danach, die Milch langsam dazu geben.

3. Danach das Mehlgemisch löffelweise hinzu geben.

4. Die Beeren gut abtropfen lassen und dann unter den Teig vorsichtig heben.

5. Muffinförmchen füllen.

6. Dies dann bei 200 Grad 20-25 Minuten backen.

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Creme:

1. Dies Sahne steif schlagen und dann den Vanillezucker hinzugeben. Wenn die Sahne steif ist, den Puderzucker noch hinzugeben und dies dann ca. 20 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

2. Die Sahnemasse in eine Spritztülle geben und die Cupcakes damit verzieren. Zum Schluss noch etwas von den restlichen Waldbeeren oben drauf geben.