Peloton

Nach dem Einzug meines Peloton Bikes

Die ersten 3 Tage mit meinem Bike haben mich dann völlig überzeugt und der Gedanke, okay ich teste es erstmal 30 Tage, waren dahin. In Facebook gibt es 2 tolle Community`s zum Austausch und Kennenlernen. Bei der einen geht es komplett um das Thema Peloton und in der anderen um das Thema Peloton und Gewichtsreduzierung. Hier kam ich dann schnell auf 3 Themen:

  1. Körperfettwaage 2. Herzfrequenzmesser 3. Kalorienzähler (APP)

Also habe ich mich informiert und habe mir die Renpho Körperfettwaage bestellt, die ist der Hammer und auch nicht teuer. Hier hast Du eine tolle Übersicht zu Deinem ganzen Körper, sowie hast Du eine Übersicht, wie sich bei Dir alles verändert.

Zum Thema Herzfrequenzmesser habe ich mir von Polar die „Verity Sense“ bestellt, die musste sein, da ich das normale Peloton habe, hier greift die AplleWatch nicht. Hat man ein Peloton Bike+, kann man alles über die AppleWatch tracken. Trotzdem werden alles Kurse in der Peloton App gespeichert, dies verbindet sich mit Apple Health und somit hast Du hier deine ganzen Aktivitäten weiter in der Übersicht, also nur ein „kleiner Umweg“….

Die KalorienTracking APP „Fddb“ habe ich mir auch zugelegt. Du kannst Deine Mahlzeiten und Getränke entweder über eine Suchfunktion finden und sogar die Grammzahlen anpassen sowie kannst Du über den Strichcode die Lebensmittel tracken, die Datenbank ist der Hammer. Auch hier bekommst Du alles genau angezeigt, was Du zu Dir genommen hast, sowie auch Zink, Vitamin D etc. werden aus den Lebensmitteln gefiltert und dir in einer Übersicht angezeigt . Da sich die APP auch mit deiner Aplle Health synchronisiert, hast Du folgende Übersicht: wieviel Kalorien musst Du pro Tag essen, was hast Du bist jetzt an Kalorien gegessen sowie wieviel hast Du verbrannt durch das Training, Schritte etc. Somit bewegt man sich im sicheren Hafen 🙂 Natürlich habe ich meine Ernährung umgestellt, denn man sieht dabei erstmal, wo die Unterschiede sind.

Wenn man hierzu Fragen hat, schreibe mir 🙂

Nun mache ich das schon seit 2 Wochen und ich habe die ersten Erfolge 🙂 Dies aber ein andermal …

Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag und viele schöne Momente.

Eure Beate

Dies und das

Veränderungen die das Leben auch schön machen Teil 1

Ich melde heute mich wieder zurück 🙂

Da hat eine ganz liebe Blogfreundin gestern eine tolle Idee gehabt…

ich berichte Euch heute was sich so verändert hat, positiv so wie auch negativ 🙂

Letztes Jahr bin ich durch eine Freundin in den jetzigen Job gerutscht. Wie das Leben so spielt, ich war nicht auf der suche nach einem Job und trotzdem kam ich hier her und ich wurde gefragt, magst Du das Team erweitern? Ich sag Euch, es ist ein tolles Team hier und es macht einen rieeeesen Spass. Aber wie es so ist, ich komme ursprünglich aus einer ganz anderen Branche, wenn man mich aber kennt, dann weiß man, die Beate mag Veränderungen und lernt immer wieder gerne was neues dazu, war es sehr anstrengend hier sich rein zu arbeiten. Kurzer Hand, ich war dabei und fing hier an.

So kam es auch, dass ich immer weniger hier auf meinem Blog war.

Job, Familie, das Eishockey meines Sohnemannes 🙂 , Ausbildungsbeginn vom Großen und dann die Firma noch von meinem Mann, war am Anfang alles viel.

-Fazit, Abends Game Over-

Nun hat sich dieser Teil sehr gut eingespielt, Job läuft, trotz Weiterbildung (kommt in Teil 2)

und ich habe mich besser strukturiert und erkannt, mir fehlt was…..

Was? Meine Hobbys, mein Spaß….

Was bedeutet, ich bin wieder da 🙂

So nun für heute habe ich ein wenig erzählen können und demnächst kommt Teil 2

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende und das der Freitag am Arbeitsplatz schnell vorüber geht 🙂

Beate

Freitags-Füller

Freitags-Füller 249

Freitagmorgen und ich habe schon mal vorgeschrieben.

War ich doch recht früh wach und hatte eine so schöne Ruhe im Haus ,dass ich in Ruhe mit einem Käffchen den geliebten Füller ausfüllen konnte.

Wer mich kennt, weiß das der Füller die Einleitung in ein schönes Wochenende für mich ist 🙂

Und es geht los, meine Ergänzung in lila 🙂

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1.  In diesem Jahr möchte ich wieder meine Freizeit mit meiner Familie intensiver erleben und für mich Freiräume schaffen zum lesen und bloggen..

2.  Vorsätze NEIN, Wünsche und ich sage, ja ich schaffe das.

3.  Es könnte sein, dass dieses Jahr ein tolles Jahr wird, es kommt immer auf einen selber an, was man daraus macht.

4.  Lesen ja übrigens was lest Ihr gerade so? .

5.  Moment, warte mal,  ich mach das gleich, kommt immer von Sohnemann, man könnte meinen, er ist soooooo beschäftigt .

6.   Neu gefundene Freundschaften, dass wird mir von 2013 in Erinnerung bleiben.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Couching , morgen habe ich die Auswärtsfahrt geplant und Sonntag möchte ich gesund mit den Jungs wieder Heim kommen !

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende und viel Spaß bei allem was Ihr tut.

Liebe Grüße Beate