Familie

Meine Männer

Tja, was ist alles passiert am  Wochenende…..:-)

Manchmal möchte ich was schreiben, aber dann geht es hier wieder drunter und drüber…. So nun sind mal alle weg und ich habe die Zeit zu berichten…..

Wir waren am Samstag im Zoo&Co… was kaufen nur Katzenfutter, und mit was kamen wir Heim???? Katzenfutter ein wenig aber mit einem Aquarium von 240 Liter. Natürlich den Sand in Farbe weiß durfte ich aussuchen, mit Pflanzen und Dekosteine und was noch so dazu gehört…….Für Luna und Billy habe ich neue Spielsachen gekauft, die dürfen ja nicht zu kurz kommen, eine Pyramide zum liegen, kuscheln und kratzen, eine sehr dekorative Liege und einen Kruscheltunnel….Bilder kommen noch….

Was noch zu erwähnen ist, bin nun heute den 7 Tag Zigaretten frei…. Supi stolz darauf……  😉

Werde paar Pics die Woche über von unseren neuen Errungenschaften machen und sie Euch dann präsentieren…

Liebe Grüße Eure Beate

2 Kommentare zu „Meine Männer

  1. Na da bin ich nun aber wirklich neugierig, wo das neue Aquarium seinen Platz gefunden hat. Und wie haben Billy und Luna darauf reagiert? Ist doch sicher das reinste Katzen-Kino?

    Und riesengroßer Glückwunsch zu sieben Tagen rauch-frei. Hach, wir können echt mega-stolz auf uns sein. Und weißt Du was? Ich freue mich auch riesig – denn ich bin „schuld” 😆

    Viele viele liebe Grüße zu Dir von Kerstin

  2. Hallo Kerstin, für die 2 ist es wirklich Katzenkino aber sie trauen dem noch nicht so…. Wenn Du das nächste mal da bist, kannst Du es live sehen, denke aber, anhand der Pics die noch kommen, weißt Du dann wo es steht…..
    🙂
    Drücker an Dich

Hier kannst Du mir schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s