Dies und das

Marmorkuchen

 

fullsizeoutput_908

Zutaten:

5 Eier

250 g Margarine

250 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

250 g Mehl

2 Tl Backpulver

2 Tl. Nutella

  • die Eier, Margarine und den Zucker schaumig schlagen.
  • nach und nach das Mehl unterheben
  • das Backpulver hinzu geben
  • den Teig bis auf 1/3 in die Form geben
  • den restlichen Teig mit Nutella verrühren und oben hinauf
  • den Backofen bei 175 Grad Ober- Unterhitze vorheizen und 1.15 Stunden den Kuchen backen
  • Nach dem Abkühlen wenn man mag mit Puderzucker bestäuben

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag 🙂

Freitags-Füller

FreitagsFüller #469

Heuet ist zwar Samstag, aber gestern hatte ich meinen Putzteufel in mir und habe den schönen FreitagsFüller leider nicht geschafft, hiermit wird er nachgeholt 🙂

1.  So langsam rückt meine neue Lebensphase näher, wo die Reise hingeht, weiß ich noch nicht .

2.  Ich bin ein Steh-Auf-Weibchen und genau deshalb habe ich keine Angst sondern freue mich drauf.

3.  Mein Gefühl sagt das es nur gut werden kann.

4.  Mag ich nicht die Farbe grün.

5.  Ich habe eine Schwäche für alle meine kleinen Laster .  🙂

6.  Auf meinem Blog wünschte ich mir mehr Kommentare.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein schönes Buch , morgen habe ich geplant, den Garten weiter fit machen und Sonntag möchte ich Zeit mit Familie und Freunde verbringen!

Backen und Kochen

Osterbrot

Frohe Ostern alle zusammen 🙂

Heute gibt es bei uns das leckere Osterbrot, hier das Rezept für Euch:

Zutaten:

  • Backmischung Roggenbrot oder Volkornbrot
  • 6 hartgekochter Eier
  • 150 gr. geriebener Cheddarkäse
  • 100 gr. Schmand
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Lauch
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 2 El. Schlagsahne

 

Zubereitung:

  • Roggenbrot oder Vollkornbrot Backmischung nach Rezept verarbeiten
  • dann in der länge ausrollen

HC+WUNNFSnCXqFHANPhuCw

  • den Lauch waschen und der länge nach halbieren und klein schneiden
  • diesen in Butter andünsten, würzen mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss
  • dann in diese Masse ein Eigelb, 1 Bund Petersilie, 100 gr. Schmand, 2 El. Schlagsahne und 150 gr. geriebener Käse Cheddar zu einer breiigen Masse verrühren

8+ZzGfjzT%Cjt9thVMkPAA

  • die Masse dann auf dem ausgerollten Brotteig verteilen und 6 hartgekochter Eier drauflegen

d4tHRjrAS%yBuSO0OxEGfA

  • von beiden Seiten übereinander klappen und mit teig mit Wasser bestreichen. Dies dann 45 Minuten ruhen lassen.
  • Den Teig zu einer Rolle formen und in den Backofen bei Ober- Unterhitze bei 230 Grad 15 Minuten backen lassen.

c2J2COlHShenv8KHloA

  • Dann den Backofen auf 200 Grad runter schalten und weitere 45 Minuten backen lassen.
  • Das Brot abkühlen lassen und dann mit viel Hunger verzehren

qdCjHu8VQoasz4QEEwPVpA

Rezept habe ich aus dem Heft: meine Familie&ich