Familie

Zeit für Familie, Jahr 2021

Rückblick auf das Jahr 2020 🙂

Ein Jahr, was verrückt war und auch schnell vorbeizog!!! Manchmal denkt man sich, gut das es vorbei ist und manchmal, schade das es so schnell vorbeiging!!!

Gerade in dieser Zeit habe ich doch immer wieder feststellen können, wie wichtig Familie und Freunde sind, einsam war ich nie und das ist ein großes Geschenk. Durch meine Aktivitäten hatte ich nicht so die Zeit die ich hätte haben sollen, aber ich habe einen tollen Mann und ein wunderbaren Sohn sowie einfach tolle Freunde, die mich haben machen lassen und mich immer unterstützt haben, auch das ist ein Geschenk, denn dies ist nicht selbstverständlich!!

Nun haben wir das Jahr 2021 begonnen und Vorsätze habe ich nie, denn hier weiß man ja, einhalten ist dann ab dem 2-3 Monat immer schwierig, wenn der Alltag einen einholt.

Aber einen Vorsatz habe ich mir doch gesetzt, meine Zeit für Familie und Freunde werde ich mir dieses Jahr nehmen, denn dies ist die wichtigste Zeit in Deinem/ meinem Leben 🙂

Dies haben wir gestern genutzt, die Zeit 🙂 hier ein kleines Bild von unserem wunderbaren Vormittag mit Sohnemann, Männe und Bob!!! erst gefrühstückt, Sohnemann überraschte uns morgens um 6.30 Uhr mit frischen Brötchen, und dann ging es ab in den Schnee….

In diesem Sinne, nutzt Eure Zeit für Dinge die einem wichtig sein sollte, Familie und Freunde…

Was wollt Ihr in diesem Jahr 2021 machen, habt Ihr Vorsätze?

Eure Beate

Dies und das

2012 der Jahresrückblick von WordPress.com

Erstmal möchte ich Euch ein frohes neues Jahr 2013 wünschen

Wo ich gestern meine eMails nachgeschaut habe, war ich mehr wie erstaunt.

WordPress hatte einen Jahresrückblick erstellt über meinen Blog. Bald ist er ja 1 Jahr alt und ich war so begeistert und erstaunt, was ich da lesen durfte. Ich möchte mich bei Euch bedanken, dass Ihr immer wieder hier lest, klickt oder auch nette Kommentare hinterlasst. Ohne Euch, wäre der Blog heute nicht da, wo er ist. Ich habe hier so liebe Menschen kennen gelernt, tolle Projekte mitmachen dürfen und hatte so einen Spaß hier..

Am Anfang war ich skeptisch ob ich mit meinem Blog denn auch andere Blogger kennen lerne kann, aber das es so toll wird, und mir so einen Spaß macht, hätte ich nie gedacht.

Für das neue Jahr habe ich mir so einiges vorgenommen, nicht Privat, da lasse ich alles auf mich zu kommen, aber hier, die liebe zum Bloggen, die liebe zu Büchern, da wird noch so einiges kommen. Ich verrate heir schon mal, ich möchte mich an Rezensionen meiner gelesen Bücher herantasten….

So und nun wünsche ich Euch noch einen schönen ruhigen Neujahrtag

Die WordPress.com-Statistik-Elfen fertigten einen Jahresbericht dieses Blogs für das Jahr 2012 an.

Hier ist ein Auszug:

600 Personen haben 2012 den Gipfel des Mount Everest erreicht. Dieser Blog hat 2012 über 6.100 Aufrufe bekommen. Hätte jede Person, die den Gipfel des Mount Everest erreicht hat, diesen Blog aufgerufen, würde es 10 Jahre dauern, um so viele Aufrufe zu erhalten.

Klicke hier um den vollständigen Bericht zu sehen.