Der Blogger-Wettstreit

ärgerlich

Heute morgen starte ich meinen Google-Reader und ich bekomme die Nachricht, dass er zum 1. Juli 2013 nicht mehr geht. Ich bin ein Mensch, der Dinge, die ich verstehe und gut funktionieren nicht gerne ändert. Leider liegt das nicht in meiner Macht.

Einige Blogs haben schon vor längerem darüber berichtet, und sind schon mal zu anderen Anbietern gewechselt. Ich habe immer gehofft, dass diese Meldung vielleicht doch noch rückgängig gemacht wird und Google es sich andres überlegt. Sind wir doch mal ehrlich, wir alle benutzen den Reader.

So nun habe ich mich schon letzten Monat bei Blog-Connect angemeldet und alles eingerichtet, nur die Blogs die ich in meinem Reader habe, nicht alle übertragen. Mein Vormittag ging drauf, mit der Übertragung der Blogs. Schade ist, das man nicht wie beim google-reader, die Blogs in Gruppen unterteilen kann. Ich mag Ordnung auch hier auf meinem Lappi….

Eine Frage an Euch, kennt Ihr denn noch was anderes, aber mit deutscher Menüführung?

 

 

10 Kommentare zu „ärgerlich

  1. Also ich kann dir QuiteRSS empfehlen. Ich habe das als portable Version und gefällt mir sehr gut. Du kannst alles so aufteilen wie du willst und es hat viele Einstellungsmöglichkeiten. Falls du den Link brauchst, sag gerne Bescheid.

  2. Ich habe jetzt mal angefangen meine Feeds in den Old Reader zu importieren, aber anscheinend maht das gerade jeder… Dauert schon seit gestern.
    Ich habe mich nach meinem Panikanfall auch erstmal wieder beruhigt, weil ich die ganze Blogliste jetzt einigermaßen gesichert habe. Ich nutze erstmal den Google Reader weiter und hoffe, dass bis Juli eine Lösung für mein Handy gefunden wurde…

Hier kannst Du mir schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s