WWG

WW Go 1 Tag

was soll ich schreiben, heute ist der 1 richtige Tag mit meinem Weight Watchers Go Programm…. eigentlich eine übersichtliche Sache, denkt man und dann sieht man seine Tagespunkte, die man zur Verfügung hat und schaut wieviel Punkte haben denn so die Lebensmittel die man gerne isst… und dann stellt man fest? da komm ich nicht über den Tag….

Okay umdenken 😉 und dann schafft man es bis zum Mittag, wenn da nicht die Gelüste wären… und wo finde ich mich am Abend?

ich stehe mit meinem Handy im Rewe und dem Barcode Scanner und schaue, was kann ich kochen was der Familie schmeckt und was in mein Punktesystem passt…

Fazit 1: Sport gemacht am Abend und noch 11 Punkte übrig…. und nun? schlemme ich nun oder freue ich mich und sage mir, morgen versuche ich die Punkte besser zu verteilen…

Fazit 2: wenn die Gedanken nicht nach den tollen vielen Leckereien wären 🙂

Ich wünsche Euch einen erholsamen Schlaf

Eure Beate

Dies und das

mehr Freude für sich selbst

gestern Abend kam ich ins grübeln…..

was hat mir früher so viel Freude bereitet???

Da kam ich auf das backen, meine sportlichen Aktivitäten und auf meinen Blog!!!

Bedeutet, ich habe festgestellt, ich mache zu wenig für mich, was mir Freude bereitet… mit dem Sport fange ich heute an und auch mit meinem Blog. Es müssen ja am Anfang nicht gleich wieder spezielle Themen sein.

Aber so einfach ist es nicht, nun sitze ich hier und stelle fest, es hat sich so viel verändert auf wordpress, da muss ich erst wieder reinkommen. Bilder setzten auch anders….bzw. bekomme ich nicht gleich hin, heißt testen 😉

Auch ist mein Feeder (Übersicht meiner gern gelesenen Blogs) weg, wo ich meinen Lieblingsbolgs gefolgt bin…

gibt es denn das was neues? Sollte jemand meinen Beitrag lesen, kann man mir einen TIP geben 🙂 ?

So für den Anfang schon mal gut… ich wünsche allen heute einen schönen Tag und lasst Euch von dem Wetter nicht ärgern.

Eure Beate

Der Blogger-Wettstreit · Sonntagsrückblicker

Sonntagsrückblicker #44 und Blogger-Wettstreit 01/13

Und nun heute wieder der Sonntagsrückblicker und der letzte Beitrag zum Blogger-Wettstreit.

Meine Ergänzung wieder in lila:

Die Woche ist wieder fast vorbei und ein Gespräch zwischen mir und dem großen Junior war wirklich sehr schön. Aber auch über so manche Kommentare hier und bei My365 konnte ich mich wirklich freuen. Nicht so schön war hingegen der Pflichtbesuch mit dem Großen bei seinem Arzt. Außerdem habe ich mich über nichts und niemanden sehr geärgert und das  hat mich doch nachdenklich gestimmt. im positiven Sinne. Alles vorgenommene konnte ich von meinen Aufgaben erledigen.

Beim Lesen ging es mal wieder sehr spannend zu. Nichts besonderes kam auf die Ohren. Der Fernseher war meist aus. Im Internet war ich bei meinen üblichen Seiten unterwegs. Und bei  unserem Eishockeywochenende wurde ich sehr kreativ.

Lecker ging es diese Woche mit dem Gemüseauflauf zu. In meinem Korb landete viel Gemüse. Zum Wetter kann ich nur sagen, hoffentlich wird es bald wärmer, möchte jetzt den Frühling. An den Mindeslohn erinnere ich mich aus den Nachrichten noch. Außerdem habe ich es mir mit meiner Heizdecke gestern Abend, nach dem so kalten Spiel, in meinem Bett richtig gemütlich gemacht.

Und so war meine Woche: Sie war aufregend, Grippefrei überstanden, den kleinen Junior fast wieder auf die gesunden Beine gebracht und Männe wieder mal helfen können.

Fazit, sie war mal wieder schön und ging zu schnell rum, ich bräuchte manchmal mehr Stunden wie der Tag hat 🙂

wettstreit_2