Backen und Kochen

Apfelstrudel

Heute hat meine Mama Geburtstag…

Tja was schenkt man einer Frau die alles hat…. ich finde es wird von Jahr zu Jahr schwerer..Ich weiß aber, dass Sie gerne Dinge isst, die ich backe….Also habe ich mich für was einfaches und schnelles entschieden…

Mein Apfelstrudel die alle hier mögen:

Zutaten:  2 Äpfel und Zucker sowie fertigen Blätterteig

– Ich rolle den Blätterteig aus und bestreiche ihn mit Honig, aber ganz dünn.

– Dann schneide ich die Äpfel klein und verteile sie auf dem Blätterteig, danach kommt etwas Zucker darüber

– rolle das zusammen und verschließe beide Endstücke

– Danach verquirle ich ein Eigelb und bestreiche den Apfelstrudel damit

– 180 Grad mit Ober-Unterhitze bis er goldbraun ist

 

lecker sage ich Euch und meine Mama hat es sich schmecken lassen……..

 

Ein Kommentar zu „Apfelstrudel

  1. Dein Apfelstrudel sieht oberlecker aus und ich freue mich zu lesen, dass Du offensichtlich gestern einen schönen Nachmittag bei Deiner Mama hattest. Mit Geschenken für meine Eltern tue ich mir auch jedes Jahr sehr schwer. Deswegen ist der alljährliche Fotokalender zu Weihnachten auch immer eine gute Wahl. Da haben sie das ganze Jahr über etwas von und eigentlich warten und freuen sie sich auch alljährlich darauf. Oft sind es eben nicht die materiellen Dinge, sondern die, die von Herzen kommen. Es ist so schön zu sehen, wenn andere sich freuen!

    Viele liebe Grüße von Kerstin

Hier kannst Du mir schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s